Reiseführer

Was zeichnet einen Reiseführerautor aus? Wir denken: Ausdauer, Akribie und vor allem große Neugier - eine Eigenschaft, die wir in den 20 Jahren unserer Tätigkeit nie verloren haben. Wenn wir für einen Reiseführer recherchieren - ganz gleich ob in Namibia oder Niederbayern -, betrachten wir unsere Umgebung, als sei es das erste Mal, auch wenn wir die Stadt, die Landschaft, die Kirche zum x-ten Mal besuchen. Das ist in heimischen Regionen übrigens viel schwerer als in exotischen Gefilden!


Hilfreich ist dabei der durch unsere Studienfächer Ethnologie und Soziologie geschärfte Blick - auch ein bayerisches Volksfest folgt strengen rituellen Regeln. Nur so können Reiseführer entstehen, die mehr sehen und vermitteln als die Oberfläche. Dass wir die Regionen, über die wir schreiben, bestens kennen, in ihnen viel gereist sind und zum Teil gelebt haben und ihnen auf immer verbunden bleiben, versteht sich von selbst. Wir freuen uns über das positive Echo in den Rezensionen zu unserer Arbeit.